DGVS [G1] - Simulator-Workshop Analgosedierung u. Zwischenfallmanagement für Gastroenterologen & Teams

MEDISIM GmbH & Co. KG / Institut für Medizinische Fortbildung am Simulator
Archive
-
21.10.2011  Köln
 
Course Content
Seminar am Full-Scale Simulator zur i.v. Sedierung bei endoskopischen Maßnahmen nach S3-Leitlinie rechtlihe Rahmenbedingungen, Patientensicherheit, Aufklärung, Einverständnis; Pharmakologie; Durchführung der Sedierung nach anästhesiologischem Standard, Sicherung der Sauerstoffversorgung, Erkennung und Behandlung von Zischenfällen; Entlassungskriterien; Abschlußprüfung, DGVS-Zertifikat
Learning objectives, training objectives
rechtlihe Rahmenbedingungen, Patientensicherheit, Aufklärung, Einverständnis; Pharmakologie; Sedierung nach anästhesiologischem Standard, Sicherung der Sauerstoffversorgung, Erkennung und Behandlung von Zischenfällen; Entlassung, Dokumentation
Target Audience
Ärzte und icht ärztliches Personal der Endoskopie sowie anderer nicht anästhesiologischer Disziplinen, die die i.v. Sedierung anwenden.
Qualifications
Der Kurs ersetzt für nicht ärztliches Personal nicht den 3-Tages-Kurs (G2).
Certifications
Ärztekammer Nordrhein 12 CME-Punkte, 8 Punkte durch die Registrierung beruflich Pflegender (RbP)
Local Organizer
MEDISIM Medizinische Fortbildung am Simulator, Skills Lab,, www.medisim.com
Notes
Weitere Einzelheiten und Online-Anmeldung über www.medisim.com > Kurskalender; Gruppentermine auch nach Vereinbarung
 

Enquiries and Registration:

Univ.-Prof. Dr. med. Walter Buzello
 
Categories
Internal Medicine, NA
Languages
German
Fees
EUR 346,00
Organizer contact info
Nattermannallee 1
50829 Köln
Germany
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Österreichische Akademie der ÄrzteCenter of ExcellenceEuropean Public Health Association (EUPHA)Swiss Tropical and Public Health InstituteAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e. V.Hilfswerk AustriaCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioEuropean Health Forum Gastein

Facebook

Give us your professional opinion

Start survey

Start survey