Druckansicht
 
 

Offene Operationstechniken: Naht- und Anastomosetechniken des Gastrointestinaltrakts

MEDISIM GmbH & Co. KG / Institut für Medizinische Fortbildung am Simulator
Archiv
-
07.10.2011  Köln
 
-
26.11.2011  Köln
 
-
04.02.2012  Köln
 
-
10.11.2012  Köln
 
Weitere Termine anzeigen
Kursinhalte
Vermittlung der unterschiedlichen Naht- und Anastomosentechniken am Magen-Darm-Trakt, sowie deren Indikation bzw. Vor- und Nachteile.
Lernziele, Trainingsziele
Übernähung, Hand- und Stapler-Anastomosen
Zielpublikum
Chirurgen, Gynäkologen, Urologen, Industriepersonal
Qualifikationen
keine
Zertifizierung
12 Punkte durch die Ärztekammer Nordrhein
Lokaler Veranstalter
MEDISIM Medizinische Fortbildung am Simulator, Skills Lab,, www.medisim.com
Anmerkungen
Der Kurs eignet sich als Vorbereitung oder Ergänzung zu unseren Trainingskursen Laparoskopisches Operieren.
 

Anfragen und Anmeldung:

Univ.-Prof. Dr. med. Walter Buzello
49 0221 1750
 
Kategorien
Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, NA
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 179,00
Veranstalter Kontakt
Nattermannallee 1
50829 Köln
Deutschland
Tel: 49 221 1750
Fax: 49 221 1757
info@medisim.com
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

AGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e. V.AMREF - African Medical and Research FoundationEuropean Health Forum GasteinOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Österreichisches Rotes KreuzAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Ärztekammer für WienEuropean Public Health Association (EUPHA)

Facebook

Sagen Sie uns Ihre professionelle Meinung

Zur Umfrage

Zur Umfrage