Weiterbildender Studiengang Master of Health Administration (MHA)

Universität Bielefeld / Fakultät für Gesundheitswissenschaften
Archive
-
Beginn April 2012 - End March 2014  Bielefeld
 
Course Content
Der Studiengang vermittelt theoretische und methodische Grundlagen der Gesundheitswissenschaften, die unter Berücksichtigung gesundheitspolitischer und gesundheitsökonomischer Rahmenbedingungen bearbeitet werden, um so aktuelle Herausforderungen bewältigen und innovative Entwicklungen unterstützen zu können. Projektentwicklung und Qualitätsmanagement gehören wie auch die Anforderungen an das Gesundheitsmanagement zu den Kursinhalten.
Learning objectives, training objectives
eine ganzheitliche Sichtweise von Gesundheit entwickeln; Projektentwicklung als Managementaufgabe wahrnehmen; Grundprinzipien ökonomischer Rationalität u. des wissenschaftlichen Handelns kennen lernen; Befähigung zur interdisziplinären Zusammenarbeit
Target Audience
Berufstätige: im öffentlichen Gesundheitsdienst (Ämter u. Behörden, Arbeitsmedizin, Gesundheitsschutz); in Kranken- u. Pflegekassen, Rentenversicherung; in Einrichtungen d. medizinischen, therapeutischen, pflegerischen, rehabilitativen Versorgung
Typical postgraduate careers and job opportunities
Gesundheitswirtschaft
Qualifications
1. ein abgeschlossenes Hochschulstudium; 2. eine mindestens zweijährige, einschlägige Berufspraxis.
Accreditation
Akkreditierungsagentur für Studiengänge im Bereich Heilpädagogik, Pflege, Gesundheit und Soziale Arbeit e.V. (AHPGS)
Local Organizer
Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften
Notes
Weiterführende Informationen erhalten Sie unter: http://www.uni-bielefeld.de/gesundhw/studienangebote/mha/index.html
 

Enquiries and Registration:

Ms. Dr. Sigrid Matzik
 
Categories
Economics, Financing and Controlling, Program Evaluation, Public Health
Languages
German
Credit Points
60 ECTS - Points
Fees
EUR 6.160,00
Organizer contact info
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld
Germany
Aspher University
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

European Public Health Association (EUPHA)Charité International AcademyFFG - 7. EU-RahmenprogrammAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Centro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarionewTreeÄrztekammer für WienHilfswerk Austria

Facebook

Give us your professional opinion

Start survey

Start survey