Biomedical Engineering Sciences Master-Studiengang

Fachhochschule Technikum Wien
Archive
-
Beginn September 2011 - End June 2013  FH Technikum Wien, Höchstädtplatz 5, 1200 Wien
4 Semester
 
Course Content
Der Schwerpunkte liegen primär in zwei Bereichen: Biomedizinische Informatik und Medizintechnik. In den ersten drei Semestern können die Studierenden frei zwischen einzelnen Kursen aus diesen Bereichen wählen, wodurch sie das Studium ihren Bedürfnissen entsprechend gestalten können. Die Lehrinhalte werden durch wirtschaftliche und projektorganisatorische Themenbereiche ergänzt. Besonderer Wert wird auch auf praxisorientierte Arbeitsweisen sowie team-basierte Projekte gelegt.
Learning objectives, training objectives
Medizintechnik, Biomedizinische Informatik, Management, Wirtschaft & Recht, Persönlichkeitstraining, Sprachen
Typical postgraduate careers and job opportunities
Herstellung medizinisch-technischer Geräte
Projektentwicklungsfirmen für medizinische Anlagen und Gebäude, Krankenversorgungsanstalten und Krankenhausverbände, Medizinische Labors, Medizinische Forschung, Medical Consulting
Qualifications
Allgemeine Hochschulreife oder facheinschlägige Berufsausbildung (Lehr-, BMS- und Werkmeisterabschlüsse) mit Zusatzqualifikation
Accreditation
FH Council
 

Enquiries and Registration:

Ms. Mag. Marion Mittelmaier
 
Categories
Life Sciences
Languages
English
Fees
EUR 454,00
Organizer contact info
Höchstädtplatz 5
1200 Wien
Austria
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Helix - Forschung & Beratung WienCenter of ExcellenceEuropean Public Health Association (EUPHA)newTreeÖsterreichische Akademie der ÄrzteÄrzte der WeltAMREF - African Medical and Research FoundationOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation

Facebook

Give us your professional opinion

Start survey

Start survey