Druckansicht
 
 

Methoden von Registern für die Versorgungsforschung

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF)
Archiv
-
13.05.2011  Köln, TechnologiePark Köln (TPK)
 
-
20.10.2011  Köln, Maternushaus
Eine Anmeldung für den 20.10.2011 ist nur über die Seite www.dkvf2011.de möglich!
 
Weitere Termine anzeigen
Kursinhalte
Inhaltlich werden fogende Fragen diskutiert: Welche Fragen können zukünftig mit dem Konzept eines Registers (R.) bearbeitet werden und welche Chancen liegen darin für die Versorgungsforschung? Welche wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Qualitätskriterien sollten einem R. zugrunde liegen? Was sollte bei der Planung und beim Design eines R. beachtet werden? Welche Strategien bieten sich zur Auswertung eines R. an?
Lernziele, Trainingsziele
Der theoretischen Grundlage folgt eine Präsentation aus dem Bereich aktueller klin. und epidemiolog. Krebsregister. Hiermit werden die Erfordernisse von R., deren Möglichkeiten und Grenzen sowie praktische Probleme bei der Durchführung dargestellt.
Zielpublikum
Zielgruppe des Seminars sind einerseits Experten und Institutionen, die sich mit der Konzeption von Registern befassen sowie andererseits Wissenschaftler, die beabsichtigen, Daten eines Registers zu nutzen und hierfür eine qualitative Bewertung vorne
Qualifikationen
keine
Zertifizierung
Teilnahmebescheinigung über die 4-stündige Veranstaltung
Anmerkungen
Die Gebühren sind gestaffelt: Die reguläre Teilnahmegebühr beträgt 240 €. Für Mitarbeiter an (Fach-)Hochschulen , Universitäten beträgt die Gebühr: 100 €, Studierende zahlen 50 € pro Seminar. Eine Anmeldung ist online auf www.dnvf.de möglich.
 

Anfragen und Anmeldung:

Frau Dr. Gisela Nellessen-Martens
49 0221 478 97111
 
Kategorien
Epidemiologie und Krankheitskontrolle, Evaluierung, Gesundheitsversorgung, Public Health, Public Health Forschung, Statistik, Wissenschaftlich fundierte Gesundheitsversorgung, Wissenschaftlich fundierte Medizin
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 100,00
Veranstalter Kontakt
Eupener Str. 129
50933 Köln
Deutschland
Tel: 49 0221 478 97115
Fax: 49 0221 478 1497111
dnvf@uk-koeln.de
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Center of ExcellenceÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Ärztekammer für WienEuropean Health Forum GasteinCharité International AcademyAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e. V.FFG - 7. EU-Rahmenprogramm

Facebook

Sagen Sie uns Ihre professionelle Meinung

Zur Umfrage

Zur Umfrage