Druckansicht
 
 

Diversity. Die Kraft der Vielfalt

Der Rote Punkt / Fortbildung Training Coaching
Archiv
-
Anfang November 2010 - Mitte Dezember 2010  Wien/Vienna Austria
 
Kursinhalte
1.Tag: Was ist Diversität?
Warum ist das Thema jetzt „plötzlich“ aktuell? Vielfalt in meinem Leben; „eigene“ und „fremde“ Kultur, exemplarische Diversity-Faktoren, wie: Alter, Geschlecht, Herkunft; Theorie-Hintergrund

2.Tag: Diversity Management: Vielfalt wahrnehmen, leben, fördern und nutzen; Umgang mit Vorurteilen, Exemplarische Vertiefung und Erweiterung der angeschnittenen Themen, berufliche Umsetzungsmöglichkeiten
Lernziele, Trainingsziele
Die TN
> kennen die Grundlagen von Diversity Management
> erkennen die Vorteile einer bewusst gestalteten Kultur der Vielfalt im Beruf
> erleben sich als sensibilisiert für spezifische Bedürfnisse
> können den Bezug zum eigenen Leben herstellen
Zielpublikum
Führungskräfte aller Ebenen, FunktionsträgerInnen in Organisationen
Typische Postgraduate Berufsfelder und Berufschancen
Im internationalen Kontext sind Diversity-Kompetenzen mittlerweile unabdingbar und werden bei Führungskräften vorausgesetzt.
Qualifikationen
Interesse an der Thematik, Bereitschaft zu selbsttreflexiven Arbeitsschritten.
Lokaler Veranstalter
helix - Forschung und Beratung Wien
Anmerkungen
insgesamt 16 A., Mit einer individuellen Themenbearbeitung im Umfang von 9 Stunden kann 1 ECT angerechnet werden.
 

Anfragen und Anmeldung:

Frau Dr. Gerhild Trübswasser
0043 0664 2030383
 
Kategorien
Entwicklungszusammenarbeit - Ersteinsätze, Entwicklungszusammenarbeit - Expertenkurse, Management für NPOs und NGOs
Sprache
Deutsch
Credit Points
1 ECTS - Points
Kosten
EUR 320,00
Veranstalter Kontakt
Antonie-Altgasse 6/2/32
1100 Wien
Österreich
Tel: 0043 0664 2030383
office@derrotepunkt.at
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Charité International AcademyÖsterreichisches Rotes KreuzHelix - Forschung & Beratung WienAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e. V.European Public Health Association (EUPHA)Österreichische Akademie der ÄrzteHilfswerk AustriaOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation

Facebook

Sagen Sie uns Ihre professionelle Meinung

Zur Umfrage

Zur Umfrage