Diversity. Die Kraft der Vielfalt

Der Rote Punkt / Fortbildung Training Coaching
Archive
-
Beginn November 2010 - Middle December 2010  Wien/Vienna Austria
 
Course Content
1.Tag: Was ist Diversität?
Warum ist das Thema jetzt „plötzlich“ aktuell? Vielfalt in meinem Leben; „eigene“ und „fremde“ Kultur, exemplarische Diversity-Faktoren, wie: Alter, Geschlecht, Herkunft; Theorie-Hintergrund

2.Tag: Diversity Management: Vielfalt wahrnehmen, leben, fördern und nutzen; Umgang mit Vorurteilen, Exemplarische Vertiefung und Erweiterung der angeschnittenen Themen, berufliche Umsetzungsmöglichkeiten
Learning objectives, training objectives
Die TN
> kennen die Grundlagen von Diversity Management
> erkennen die Vorteile einer bewusst gestalteten Kultur der Vielfalt im Beruf
> erleben sich als sensibilisiert für spezifische Bedürfnisse
> können den Bezug zum eigenen Leben herstellen
Target Audience
Führungskräfte aller Ebenen, FunktionsträgerInnen in Organisationen
Typical postgraduate careers and job opportunities
Im internationalen Kontext sind Diversity-Kompetenzen mittlerweile unabdingbar und werden bei Führungskräften vorausgesetzt.
Qualifications
Interesse an der Thematik, Bereitschaft zu selbsttreflexiven Arbeitsschritten.
Local Organizer
helix - Forschung und Beratung Wien
Notes
insgesamt 16 A., Mit einer individuellen Themenbearbeitung im Umfang von 9 Stunden kann 1 ECT angerechnet werden.
 

Enquiries and Registration:

Ms. Dr. Gerhild Trübswasser
 
Categories
Development Cooperation - Advanced Training, Development Cooperation - First Mission Abroad, Management for NPOs and NGOs
Languages
German
Credit Points
1 ECTS - Points
Fees
EUR 320,00
Organizer contact info
Antonie-Altgasse 6/2/32
1100 Wien
Austria
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Österreichisches Rotes KreuzEuropean Health Forum GasteinOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Ärztekammer für WienSwiss Tropical and Public Health InstitutenewTreeEuropean Public Health Association (EUPHA)Österreichische Akademie der Ärzte

Facebook

Give us your professional opinion

Start survey

Start survey