Druckansicht
 
 

PEPP - Pediatric Education for Prehospital Pforessionals

Arbeiter-Samariter-Bund Österreich / Bundesschulung
Archiv
-
10.07.2010 - 11.07.2010  1150 Wien, Hollergasse 2-6
Uhrzeit jeweils von 07:30 bis 18:30 Uhr
 
-
30.10.2010 - 31.10.2010  1150 Wien, Hollergasse 2-6
Uhrzeit jeweils von 07:30 bis 18:30 Uhr
 
Weitere Termine anzeigen
Kursinhalte
Die Ausbildung zum PEPP-BLS/ACLS Provider soll Ihnen die notwendige Kompetenz und Sicherheit vermitteln,kindliche Notfälle besser zu strukturieren und zu managen. PEPP ist das Ergebnis von über 15 jähriger kontinuierlicher Weiterentwicklung der Versorgungsstrategien zur Behandlung von akut erkrankten und verletzten Kindern vom Säuglingsalter bis zum Jugendlichen.Entwickelt und überwacht wird dieses Kursprogramm von der American Academy of Pediatrics (AAP).
Lernziele, Trainingsziele
Die Ausbildung soll Ihnen die notwendige Kompetenz und Sicherheit vermitteln,kindliche Notfälle besser zu strukturieren und zu managen.
Zielpublikum
(Not-)Ärzte, Notfallsanitäter und Pflegepersonal
Zertifizierung
Zertifikat mit 3-jähriger Gültigkeit
 

Anfragen und Anmeldung:

Frau Manuela Sturmlechner
 
Kategorien
Gesundheitsversorgung, Notfallmedizin International
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 385,00
Veranstalter Kontakt
Hollergasse 2-6
1150 Wien
Österreich
Tel: 0043 1 89145 195
Fax: 0043 1 89145 99195
schulung@samariterbund.net
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

OÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Ärzte der WeltÖsterreichisches Rotes KreuzThe European Public Health Association (EUPHA)Österreichische Akademie der ÄrzteAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.AGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e. V.Ärztekammer für Wien

Facebook