TCM MSc - Traditionelle Chinesische Medizin - Master of Science

Donau-Universität Krems / Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin und Komplementärmedizin
Archive
-
Beginn April 2010 - End September 2012  Donau-Uni Krems und Dungl Chinavitalzentrum Gars am Kamp
4 Semester berufsbegleitend
 
Course Content
Im Master-Programm vertiefen die Studierenden ihre praktisch-therapeutischen Kenntnisse und Fertigkeiten. Basierend auf den Grundlagen der TCM wird vor allem die Behandlung und Begleitung schwieriger, chronischer Erkrankungen thematisiert. Unterstützt von professioneller Supervision üben die LehrgangsteilnehmerInnen den Umgang mit schwierigen PatientInnen.
Learning objectives, training objectives
Der Schwerpunkt liegt auf dem Erlernen der chin. Kräuterkunde und der Akupunktur im Zusammenhang mit der differenzierten Diagnostik der TCM, sowie
Target Audience
Personen mit einem international anerkannten Abschluss in medizinischer Zahnmedizin, Veterinärmedizin oder Pharmakologie sowie der Nachweis des akad. Experten für TCM oder eine gleichwertige Ausbildung.
Qualifications
Nachweis des Akademischen Experten für Traditionelle Chinesische Medizin oder eine gleichwertige Ausbildung
Local Organizer
Donau-Universität Krems, Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin und Komplementärmedizin, Dr. Karl-Dorrek-Strasse 30, 3500 Krems
Notes
Das Unterrichtsprogramm des Universitätslehrganges für TCM umfasst 250 Unterrichtseinheiten und die Verfassung einer Masterthese.
 

Enquiries and Registration:

Ms. Sabine Pichler
 
Categories
Complementary Medicine
Languages
German
Credit Points
90 ECTS - Points
Fees
EUR 6.600,00
Organizer contact info
Dr. Karl Dorrek Strasse 30
3500 Krems
Austria
 
"Going International promotes access to education and training for all regardless of social, geographic and national borders."

Österreichische Akademie der ÄrzteCenter of ExcellencenewTreeEuropean Health Forum GasteinÖsterreichisches Rotes KreuzFFG - 7. EU-RahmenprogrammCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation

Facebook

Give us your professional opinion

Start survey

Start survey