PDF

Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen für Kurse und Veranstaltungen (Stand 31.03.2012)

ANMELDUNG

GOING INTERNATIONAL (GI) nimmt Anmeldungen, Umbuchungen und Stornierungen nur schriftlich (auch per Fax und E-Mail) entgegen. Bei Kursen, bei denen im Kursprogramm speziell darauf hingewiesen wird, ist auch eine telefonische Anmeldung möglich. Jede Anmeldung ist verbindlich.

VORAUSSETZUNGEN

Bitte beachten Sie, dass Sie für den Besuch einiger Kurse/Lehrgänge bestimmte Voraussetzungen, wie beispielsweise spezielle Sprachkenntnisse erfüllen müssen. Diese sind bei den entsprechenden Kursen/Lehrgängen angegeben.

UNTERRICHTSEINHEITEN

Eine Unterrichtseinheit (UE) hat 45 Minuten.

ZUSAGE

Die Zusage erfolgt in der Regel nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen und insbesondere nach der Zugehörigkeit zu der im Programm genannten Zielgruppe.

KURSGEBÜHR

Die Kursgebühr ist vor Kursbeginn zu bezahlen. Bei allen Einzelplatzbuchungen erfolgt im Voraus eine Vorschreibung der Kursgebühr mittels Rechnung. Diese ist vor Kursbeginn einzuzahlen. Der Zahlungsbeleg dient als Kurskarte, und wir ersuchen Sie, diesen am ersten Kurstag vorzuweisen. Bei Firmen- und Gruppenkursen wird aufgrund der bekannt gegebenen Daten ein Anbot erstellt, welches die Grundlage für die Abrechnung bildet. Die Kursgebühren beinhalten die vorgeschriebene Umsatzsteuer.

AUSSCHLUSS VON EINER VERANSTALTUNG

Um die Erreichung der Unterrichtsziele sicherzustellen, kann GOING INTERNATIONAL Personen von der Teilnahme ausschließen.

KURSBESTÄTIGUNG/ZEUGNIS

Bei allen Kursen besteht durchgehende Anwesenheitspflicht. Nach erfolgreicher Leistungsfeststellung erhält der/die TeilnehmerIn eine Kursbestätigung. Die Art der Leistungsfeststellung ist kursabhängig. Die Bezahlung der Kursgebühr ist Voraussetzung für die Ausstellung der Kursbestätigung bzw. des Zeugnisses.

RÜCKTRITT UND STORNOGEBÜHREN

Bei der Buchung eines Kurses oder einer Veranstaltung im Fernabsatz, insbesondere telefonisch (nur möglich, wenn im Kursprogramm speziell darauf hingewiesen wird), per Fax, E-Mail oder online steht dem/der TeilnehmerIn im Fall eines Verbrauchergeschäftes im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes ein gesetzliches Rücktrittsrecht innerhalb einer Frist von 7 Werktagen (Samstag zählt nicht als Werktag), gerechnet ab dem Tag des Vertragsabschlusses, zu, sofern der Kurs oder die Veranstaltung nicht vereinbarungsgemäß bereits innerhalb dieser 7 Werktage ab Vertragsabschluss beginnt. Für die Inanspruchnahme dieses Rücktrittsrechtes werden keine Stornogebühren berechnet. Die Rücktrittsfrist gilt nur dann als gewahrt, wenn die schriftliche Rücktrittserklärung an die für die Kursanmeldung vorgesehene Anschrift innerhalb der Frist per Post nachweislich abgesendet oder an dieser Anschrift persönlich abgegeben wird. Stornierungen können nur schriftlich entgegengenommen werden. Wir bitten um Verständnis, dass, sofern die vorhergehende Bestimmung über das gesetzliche Rücktrittsrecht nicht zur Anwendung kommt, bei Stornierung ab 14 Tagen vor Kursbeginn eine Stornogebühr von 50 % der Kursgebühren, ab 3 Tagen vorher der volle Preis der Kursgebühren in Rechnung gestellt werden muss. Die Entsendung von ErsatzteilnehmerInnen ist selbstverständlich jederzeit möglich. Bei unentschuldigtem Fernbleiben wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bei Kursen mit gesonderten Stornobedingungen sind diese im Rahmen der Anmeldung angeführt.

ABSAGE VON VERANSTALTUNGEN DURCH GOING INTERNATIONAL

GOING INTERNATIONAL behält sich vor, bei zu geringer TeilnehmerInnenanzahl oder aus anderen zwingenden Gründen, wie Krankheit des Dozenten etc., den angekündigten Kurs abzusagen. GOING INTERNATIONAL refundiert in diesem Fall auf Wunsch den eingezahlten Kursbeitrag. Ein weitergehender Schadenersatzanspruch ist ausgeschlossen. Selbstverständlich werden Sie von uns in geeigneter Weise informiert.

ÄNDERUNGEN VON KURSINHALTEN, UNTERRICHTSEINHEITEN, KURSPREISEN UND KURSTERMINEN

GOING INTERNATIONAL behält sich das Recht vor, Änderungen bei Kursen im inhaltlichen Bereich, in der Zahl der Unterrichtseinheiten, im Preis, des Kursortes / Veranstaltungsortes sowie von Kursterminen vornehmen zu können. Diese Änderungen können wegen neuer technischer Entwicklungen, Änderungen bei Rechtsnormen oder aus sonstigen Gründen notwendig werden. In diesem Fall werden Sie von uns in geeigneter Weise informiert.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Für persönliche Gegenstände der TeilnehmerInnen einschließlich der Lernunterlagen wird seitens GOING INTERNATIONAL keine Haftung übernommen. Aus der Anwendung der bei GOING INTERNATIONAL erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber GOING INTERNATIONAL geltend gemacht werden. GOING INTERNATIONAL übernimmt keine Gewähr bei Druck- bzw. Schreibfehlern in seinen Publikationen und Internetseiten. Den Anweisungen des Lehrpersonals und den Sicherheitshinweisen ist unbedingt Folge zu leisten. Ein Zuwiderhandeln erfolgt auf eigene Gefahr. Für allfällige Schäden kann in diesem Fall keinerlei Haftung übernommen werden. Soweit gesetzlich zulässig, haftet GOING INTERNATIONAL nicht für Personen-, Sach- und Vermögensschäden der TeilnehmerInnen.

KOMPENSATIONSVERBOT

Gegen den Anspruch des GOING INTERNATIONAL auf Bezahlung der Kursgebühr und sonstiger Kosten ist die Aufrechnung allfälliger Gegenforderungen ausgeschlossen. Im Fall eines Verbraucher-geschäftes können Gegenforderungen lediglich bei Zahlungsunfähigkeit von GOING INTERNATIONAL sowie dann und insoweit aufgerechnet werden, als sie im rechtlichen Zusammen- hang mit der Verbindlichkeit des/r Verbrauchers/in stehen, wenn dies gerichtlich festgestellt oder wenn diese von GOING INTERNATIONAL anerkannt worden sind.

BESTÄTIGUNG DER TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Die verbindliche Anmeldung zu einem Seminar bestätigt zugleich die Anerkennung der allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen.

GERICHTSSTAND

Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten wird die Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichts

in Wien vereinbart. Diese Bestimmung findet auf Verbrauchergeschäfte keine Anwendung.

HINWEIS IM SINNE DES DATENSCHUTZGESETZES

Personenbezogene Daten, die im Rahmen der Kursanmeldung erhoben werden, werden gespeichert, bearbeitet und ausschließlich innerhalb von GOING INTERNATIONAL und seiner Kooperations-partner, wenn dies zur Vertragserfüllung notwendig ist, weitergegeben (DVR 0929069).

The European Public Health Association (EUPHA)Hilfswerk AustriaHelix - Forschung & Beratung WienAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e. V.Ärztekammer für WienÖsterreichisches Rotes KreuzFFG - 7. EU-RahmenprogrammEuropean Health Forum Gastein

Facebook