Education database »medicine & health«

Change or narrow your search

Author
Title
Languages
Categories

Search results

Sort by:
 
Scientific articles: 326 Viewing: 31-40 | New search
 
Auf wissenschaftlichem Wissen begründete Medizin
SYCHA, Thomas
Erscheinungsjahr: 2000
Scientific Article
(In: Polak, G. [Hg.]: medicine & health 2001, Going International, Wien 2001, S. 153)
Evidence Based Medicine ist definiert als der gewissenhafte und vernünftige Gebrauch der besten wissenschaftlichen Informationen in der Versorgung individueller Patienten. Sie fordert, daß der Nutzen medizinischer Interventionen (Arzneimittel, diagnostische Tests etc.) in nachvollziehbarer Weise gezeigt wird, bevor ...
Aus- und Weiterbildung in der Plastischen Chirurgie
BENDITTE-KLEPETKO, Heike
Erscheinungsjahr: 2008
Scientific Article
(In: Polak, G. [Hg.]: medicine & health 2009, Going International, Wien 2008, S. 185)
Wie die exakte Bezeichnung des Faches für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie besagt, umfasst dieses eine große Bandbreite an chirurgischen Aufgabenbereichen. Die Wurzeln dieses noch jungen Faches liegen in der rekonstruktiven Chirurgie. Dazu gehören definitionsgemäß ...
Austria’s experiences with accredited Continuing Medical Education
ROUTIL, Wolfgang
Erscheinungsjahr: 2003
Scientific Article
(In: Polak, G. [Hg.]: medicine & health 2003/04, Going International, Wien 2003, S. 62-63)
Accredited continuing medical education in Austria is based on the principles of voluntary participation, individual motivation, transparency, quality-assurance and documentation. This system, called “Diplomfortbildungsprogramm (DFP)“ and introduced by the Austrian Medical Chamber in January 1995
Berufsbild und Bildungsplanung - Fachdidaktisch adäquate medizinische Bildung in Zeiten der Globalisierung
DAVID, Dagmar / SCHÄFER, Robert / SCHMIDT, Axel
Erscheinungsjahr: 2010
Scientific Article
(In: Polak, G. [Hg.]: medicine & health 2011, Going International, Wien 2010, S. 136 - 138)
»Der ärztliche Beruf ist wunderlicher Natur, und immer wieder haben geistvolle Köpfe darüber nachgedacht, was eigentlich an diesem Gemisch von Wissenschaft, Kunst, Handwerk, Liebestätigkeit und Geschäft das Wesentliche ist.«
Betriebliches Gesundheitsmanagement
BADURA, Bernhard
Erscheinungsjahr: 2009
Scientific Article
(In: Polak, G. [Hg.]: medicine & health 2010, Going International, Wien 2009, S. 215)
Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ein Instrument zur Förderung von Mitarbeiterorientierung und zur Ergebnisverbesserung. Es setzt sich langsam aber stetig durch – zunächst in Großunternehmen zunehmend aber auch bei Mittelständern, in Stadtverwaltungen, Krankenhäusern und Universitäten ebenso wie in Schulen. Und dies aus gutem Grund ...
Capacity Building durch E-Learning: Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit
SCHWARZ, Ute
Erscheinungsjahr: 2009
Scientific Article
(In: Polak, G. [Hg.]: medicine & health 2010, Going International, Wien 2009, S. 54 - 56)
Eine globalisierte, schnelllebige Welt setzt immer neue Anforderungen an die Anpassungsfähigkeit von Individuen und Organisationen. Als in der Personal- und Organisationsentwicklung tätige dritte Säule der deutschen Entwicklungszusammenarbeit unterstützt InWEnt (Internationale Weiterbildung und Entwicklung)...
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen aus internistischer Sicht
FEICHTENSCHLAGER, Thomas / HOLZMÜLLER, Philipp
Erscheinungsjahr: 2011
Scientific Article
(In: Polak, G. [Hg.]: medicine & health 2012, Going International, Wien 2011, S. 126-128)
Unter dem Begriff »chronisch entzündliche Darmerkrankung « (CED) werden hauptsächlich zwei große Krankheitsbilder subsummiert: Morbus Crohn (MC) und Colitis Ulcerosa (CU). Diese beiden Entitäten unterscheiden sich sowohl in Bezug auf die klinische Manifestation, die Ausbreitung im Gastrointestinaltrakt, als auch ...
Closing the Health Gap in the European Union
ZATONSKI, Witold
Erscheinungsjahr: 2010
Scientific Article
(In: Polak, G. [Hg.]: medicine & health 2011, Going International, Wien 2010, S. 190 - 191)
The report »Closing the health gap in the European Union« is a final deliverable of the HEM – Closing the Gap project (cofinanced by the EU, action no. 2003121) describing the »East-West Health Gap«.....
Combined Humanitarian Assistance Response Training (CHART-Course)
HASTINGS, Patricia R.
Erscheinungsjahr: 2002
Scientific Article
(In: Polak, G. [Hg.]: medicine & health 2002/03, Going International, Wien 2002, S. 25)
Effective response to disaster and humanitarian crisis events has become recognized to require education which includes medical and non-medical subjects. The Combined Humanitarian Assistance Response Training (CHART) has developed over the past four years to meet this need. CHART reviews the principles of ...
Complex Humanitarian Disasters
NOJI, Eric K.
Erscheinungsjahr: 2002
Scientific Article
(In: Polak, G. [Hg.]: medicine & health 2002/03, Going International, Wien 2002, S. 36 - 37)
With both disasters and the number of people affected by such events on the increase and especially in view of the events of September 11 and subsequent anthrax attacks, the importance of disasters as a medical and public health problem is now widely recognized. This is reflected by ...

OÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation Helix - Forschung & Beratung WienHilfswerk AustriaÖsterreichische Akademie der ÄrzteCenter of ExcellenceAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e. V.Österreichische Gesellschaft für Public HealthÖsterreichisches Rotes Kreuz

Facebook

Give us your professional opinion

Start survey

Start survey