Neue Suche | Kursdetail
mail
Druckansicht
 
 

TCM-Ernährungslehre

Wiener Schule für Traditionelle Chinesische Medizin / Wilfried Rappold
-
19.03.2022 - 06.05.2023  Verein LOK, ka, 1070 Wien, Österreich
Gesamt 745 Unterrichtseinheiten: 258 UE Präsenzlernen | 62 UE Live‐Webinare | 215 UE Homestudies + E‐Learning | 80 UE Peergroups | 50 UE Fallbeschreibungen/Abschlussprüfung | 80 UE Diplomarbeit Kursorte: Wien und Lieboch/Weststeiermark
Bewerbungsfrist:March 18th 2022
 
Kursinhalte
Unsere Nahrung ist eine wichtige Basis für körperliche und geistige Gesundheit. Stabilität, Resilienz und die Fähigkeit, auch auf Belastungen kraftvoll zu reagieren und nicht „zusammenzubrechen“, hängt wesentlich von einer „starken
Mitte“ ab. Die TCM‐Ernährungslehre kann zeigen, was jede/r braucht und wie wir am besten Nahrung auswählen und zubereiten.
Lernziele, Trainingsziele
Sie als TeilnehmerIn
- lernen die Grundlagen, Strukturen und Prinzipien der TCM kennen und können eine TCM‐Diagnose erstellen,
- kennen die TCM‐Klassifikation der Nahrungsmittel und deren Einsatz nach den Prinzipien der TCM,
- usw. (siehe Link)
Zielpublikum
Gesundheitsberufe, gesundheitsbewusste Personen und alle Interessierten
Qualifikationen
Basiswissen: Grundlagen der TCM‐Theorie und Diagnostik
 

Anfragen und Anmeldung:

Frau MAS Manuela Burger
 
Kategorien
Ernährung
Art des Abschlusses
Abschluss-Zertifikat
Dauer
14 Monate
Sprache
Deutsch
Kosten
EUR 7.480,00
(zzgl. Prüfungsgebühr i.H.v. € 120,-- für Mitglieder des WSTCM-Vereins € 6.748,-- zzgl. Prüfungsgebühr i.H.v. € 120,--)
Teilnehmerzahl (max.)
16
Veranstalter Kontakt
Gutenbrunner Straße 1/2
2500 Baden
Österreich
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

AMREF - African Medical and Research FoundationEuropean Public Health Association (EUPHA)Hilfswerk AustriaÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthÖsterreichisches Rotes KreuzAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.Österreichische Akademie der ÄrzteCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio Sanitario