Neue Suche | Kursdetail
Druckansicht
 
 

Unfallbedingte Verletzungen und Todesfälle: Forschung, Sicherheitsförderung und Unfallprävention (4060.18)

Universität Zürich / Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention / Koordinationsstelle Public Health
Kursinhalte
- Epidemiologische Daten zu unfallbedingten Verletzungen und Todesfällen
- Risikofaktoren und protektive Faktoren (inklusive Methoden zu deren Bestimmung)
- Relative Bedeutung von Personen-, Umwelt-, wirtschaftlichen und kulturellen Bedingungen auf das Unfallgeschehen
- Erfolgversprechende Präventionsansätze unter Einbezug der Hauptstrategien Engineering, Education und Enforcement
- Beispiele wissenschaftlicher Evaluationen als Optimierungsansätze für Präventionsmassnahmen
Lernziele, Trainingsziele
siehe: https://www.public-health-edu.ch/moduldetail?cc=4060.18&zuteilung=zuerich&jahr=2018&lang=de
Typische Postgraduate Berufsfelder und Berufschancen
Public Health
 

Anfragen und Anmeldung:

Manfred Müller
 
Kategorien
Public Health
Art des Abschlusses
MPH, Teilnahmebescheinigung
Dauer
3 Tage
Sprache
Deutsch
Kosten
CHF 1.150,00
Veranstalter Kontakt
Hirschengraben 84
8001 Zürich
Schweiz
 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Center of ExcellenceHelix - Forschung & Beratung WienCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioHilfswerk AustriaÄrzte der WeltÖsterreichische Akademie der ÄrzteEuropean Public Health Association (EUPHA)Swiss Tropical and Public Health Institute

Facebook

Sagen Sie uns Ihre professionelle Meinung

Zur Umfrage

Zur Umfrage