Zurück zur Startseite | Job des Monats
Druckansicht
 
 

Facharzt (w/m) für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Kennziffer, Chiffre: GGI0617FA11

Stellenbeschreibung


Ihr Aufgabengebiet:
In sämtlichen Teilgebieten der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde betreut die HNO-Abteilung jährlich 12.000 Patienten ambulant sowie 1.700 Patienten stationär, davon ca. 1.400 operativ in einem modernen Zentral-OP, Schwerpunkte bestehen insbesondere in der Chirurgie der Speicheldrüse, der Nasen- und Nasennebenhöhlen-Chirurgie, der Onkologie sowie in der Phoniatrie, inkl. stimmverbessernder Chirurgie.

Ihre Kompetenzen:
- Abgeschlossene Fachausbildung HNO
- Allgemeinchirurgisches Wissen und Fertigkeiten
- Multiprofessioneller Teamgeist und Patientenorientierung
- Bereitschaft, Nacht- und Wochenenddienste zu leisten
- Freude an der Abteilung von Jungmediziner

Information zum Arbeitgeber

Die Barmherzigen Brüder sind in über 50 Ländern auf allen Erdteilen tätig. Der Orden gliedert sich in mehr als 20 Provinzen, die jeweils von einem Provinzial geleitet werden. Die weltweite Leitung des Ordens liegt in den Händen der Generalkurie in Rom, an deren Spitze der Generalprior steht. Er wird alle sechs Jahre beim Generalkapitel neu gewählt, bei dem Vertreter aller Provinzen zusammenkommen, die Arbeit der vergangenen Jahre vorstellen und sich neue Ziele setzen.

Logo
 
Ort / Region
Wien
Bezahlung / Gehalt
Auf Basis einer 40 Stundenwoche können Sie mit einem Mindest-Jahresgrundgehalt von EUR 72.900,- brutto rechnen. Zusätzlich abgegolten werden Überstunden, Sonderklasse-Anteile sowie Wochenenddienste.
Kontakt zu Stellenanbieter

Richten Sie Ihre Bewerbung (u.A. Lebenslauf, Referenzen, Gehaltsvorstellung) unter dem Betreff "Bewerbung FA HNO" an:
Prim.Univ.Prof.Dr. Michael Formanek, E-Mail: abteilung.hno@bbwien.at

Einblick

Einblick1
 
GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen.

The European Public Health Association (EUPHA)Charité International AcademyÄrzte der WeltCentro per la Formazione Permanente e l'Aggiornamento del Personale del Servizio SanitarioAGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin e. V.European Health Forum GasteinÖsterreichische Gesellschaft für Public HealthSwiss Tropical and Public Health Institute

Facebook